Voor 15:00 besteld, morgen thuis.
Klantenservice Tel: 073-6154550 tot 17:00 uur

Recent toegevoegd ×

U heeft geen producten in uw winkelwagen.

Makrofotografie – perfekte Motivbeleuchtung mit Lume Cube

Mar 4

Gorillapod.nl

Anläßlich eines Makro-Workshops, den Uwe Statz leitete, ließ er die Teilnehmer Marktgemüse fotografieren. Auch für ihn eine günstige Gelegenheit, nämlich um auch für diese Nahaufnahmen den LED-Lichtwürfel Lume Cube – in der Version 2.0 – auszuprobieren. Uwe Statz ist so absolut überzeugt von Lume Cube, daß er es geradezu für eine Bildungslücke hält, wenn jemand dieses kleine, aber ungemein starke LED-Licht nicht kennt.


Uwe Statz

Über Uwe Statz

Uwe Statz, ein Filmemacher und Fotograf mit Perfektionsanspruch und kreativer Experimentierfreude. Der Fotoreferent und Buchautor vermittelt sein Know-how auf seine eigene, sehr lebendige Art und Weise, in seinen Workshops.


Stark und ausdauernd

Die Helligkeitregulierung ist bei jedem einzelnen Lume Cubes separat möglich. Auf hellster Stufe leuchten sie ca. 30 bis 40 Minuten, dann erst ist eine Aufladung angesagt. Allerdings benutzte Uwe die höchste Stufe nur selten, denn für die Motive dieses Workshops wäre sie deutlich zu hell gewesen. Gemüse zappelt nun einmal nicht, außerdem wurde natürlich mit Stativ fotografiert. Ergo kam Uwe hier mit nur halber Lichtleistung der Lume Cubes wunderbar zurecht. Ergebnis: Eine ganze Aufnahmestunde später waren die Akkus der Lichtwürfel noch nicht einmal zur Hälfte leer! Ebenso positiv für Uwe: Per mitgeliefertem Kabel verbunden mit einem Handy-Ladegerät, standen ihm seine Lume Cube Lichwürfel nach kaum einer Stunde frisch geladen wieder zur Verfügung.

Ich habe mir die Lume Cubes zum Filmen zugelegt, und hier sind diese wirklich klasse!

- Uwe Statz
Genummerde Lume Cubes geeft gebruikersgemak

Uwe Statz hat seine Lume Cubes nummeriert.

Robust und wasserdicht

Uwes Vielseitigkeit in seinen Fotoarbeiten kommt es sehr entgegen, wie extrem wasserdicht und robust ein Lume Cube ist. Er stellt fest, daß Lume Cubes so ziemlich alles mitmachen, was er sich vorstellen kann. Und das ist eine Menge! Denn als anspruchsvoller Profi fordert Uwe sein Material – ob unter Wasser oder in extrem kalten wie in sehr heißen Zonen. Für ein Video packte er seine Lume Cubes sogar, zusammen mit einer GoPro, in eine Flaschenspülmaschine. Probleme? Nicht die Spur!

Geradezu enthusiastisch wird Uwe über den Umfang seiner beiden Lume Cube Sets. Besonders angetan hat es ihm das vielfältige Zubehör der Sets. Alle Teile sind jeweils in einem Nu am Lume Cube anzubringen und zu wechseln – einfach nur per Magnetismus! Mit Lichtformern, Abschirmklappen und Diffusoren läßt sich das Licht wunderbar formen, lenken, weicher gestalten oder streuen. Und, das ist dem Fotoprofi besonders wichtig, sogar die Lichtfarbe läßt sich beeinflussen. Farbfolien, in ebenfalls magnetischen Rahmen, machen es möglich.

Groenten belicht door Lume Cube

Marktgemüse, von Uwe Statz beleuchtet mit Lume Cubes.

Beispielsweise sieht eine der Aufnahmen zum Teil blau aus. Die Farbe entstand hier jedoch keineswegs durch blaue Teilbeleuchtung. Vielmehr wandte Uwe folgenden Kniff an: Ein Lume Cube wurde mit einem CTO-Folienfilter (CTO: color temperature orange) bestückt, das die Lichtfarbe des LED-Lichts in ein warmtoniges Glühbirnenlicht umwandelt. Den Weißabgleich der Kamera setzte Uwe auf “Glübirnenlicht”, mit der Folge, daß die Kamera das warmtonige Licht als neutral behandelt.

Das zweite Lume Cube-Exemplar leuchtete dagegen ungefiltert, also wie Tageslicht. Die Einstellung des Kameraweißabgleichs “empfand” es als zu kalt – und zeigte es blau an. “Ein netter Effekt”, meint Uwe.

Zum Lume Cube Foto- und Video-Beleuchtungs-Set

Lume Cube met Lume-X app aansturen

Uwe Statz fotografierte Marktgemüse mit LED-Licht von Lume Cube.

Einzeln ansteuerbar – per Lume-X-App

Vollends “super klasse” findet es Uwe, daß die Lume Cubes per App steuerbar sind. Quasi vom Fleck weg gelingt es ihm problemlos, komfortabel und fein abstimmbar. Er nummerierte die Lichtwürfel einfach und kann somit immer erkennen, welches Exemplar er sich gerade vornimmt. Besonders überzeugend findet es Uwe, daß Lume Cubes sich lichtimpulsgesteuert in einen größeren Blitzaufbau eingliedern lassen. Sie werden durch ein Blitzlicht angesteuert und mitausgelöst. Sie blitzen kurz auf, steuern somit ihre Helligkeit zur Gesamtlichtmenge des Blitzaufbaus bei.

Hinweis
Die ausgesprochen benutzerfreundlich konzipierte Lume-X-App ist sowohl für Apple iOS als auch für Android verfügbar.

Fazit: Lume Cubes mit Zubehör

Uwe Statz hat sich gleich zwei identische Foto- und Video-Beleuchtungs-Sets von Lume Cube zugelegt. Er ist total begeistert! Das gesamte Zubehör, voran die diversen Lichtformer-Vorsätze, ist magnetisch am Lume Cube zu befestigen. Wichtig auch die Folienfilter mit Magnetrahmen – mit ihnen läßt sich die Lichtfarbe ändern. Kurz, das Set enthält praktisch alles, um Motive unterwegs individuell und optimal auszuleuchten.

Er ist von Lume Cube 2.0 vollends begeistert, deshalb wird er die starken Lichtzwerge fortan nicht mehr nur beim Filmen verwenden. Gerade in der Makrofotografie sieht er mannigfaltige Möglichkeiten zur Optimierung der Bildergebnisse durch Lume Cube.

Groente zonder blauw filter

Uwe Statz fotografierte Marktgemüse mit LED-Licht von Lume Cube.

Sie möchten mehr darüber wissen? Lesen Sie die kompletten Bericht über Uwe Statz und seine Erfahrungen mit Lume Cube.