Voor 15:00 besteld, morgen thuis.
Klantenservice Tel: 073-6154550 tot 17:00 uur

Recent toegevoegd ×

U heeft geen producten in uw winkelwagen.

Sander Poppe testet die Filter der H&Y K-Serie

Apr 22

Gorillapod.nl

In den vergangenen Monaten hatte ich die Gelegenheit, mit einem Satz H&Y-Filter aus der K-Serie zu arbeiten. Im Laufe der Jahre habe ich verschiedene Marken wie Cokin, Lee und jetzt H&Y Filters verwendet.

Ich gehe für einen Moment davon aus, dass jeder Fotograf inzwischen weiß, warum viele Fotografen mit Farbverlaufsfiltern arbeiten. Wenn nicht, ist dies die kurze und einfache Erklärung: Der Sensor der Kamera kann nicht mit großen Lichtunterschieden arbeiten. Deshalb ist der Himmel oft überbelichtet oder der Vordergrund zu dunkel. Um dies zu korrigieren, verwenden Landschaftsfotografen Farbverlaufsfilter. Nachstehend finden Sie einige Beispiele:


Kinderdijk; FujiFilm X-T2, Samyang 12mm, F8, 1/15 sec, ISO100. Filter: H&Y ND Hard Grad 0.6

Domburg; FujiFilm X-T2, Samyang 12mm, F8, 1/80 sec, ISO250. Filter: H&Y ND Hard Grad 0.6

Natürlich gibt es mehrere Straßen, die nach Rom führen. Ja, es gibt Alternativen. Aber darum geht es in diesem Blog nicht.

Die H&Y-Filter zusammengefasst in 1 Wort: Super!

In diesem Blog geht es um die H&Y-Filter. Kurze Frage: Was halte ich von diesem neuen System? Mit einem Wort: Super!

Aber warum? Die Qualität dieser H&Y-Filter ist hervorragend. Ähnlich wie z.B. die Filter von LEE. Der Mehrwert liegt im magnetischen Teil. Die Filter lassen sich mit Hilfe von Magnetrahmen leicht auf dem Halter platzieren Auf diese Weise können Sie schnell arbeiten. Nehmen Sie den Filter, setzen Sie ihn ein, und Sie können die Filter leicht nach oben und unten schieben. Darüber hinaus können Sie mit mehreren Magnetfilternrahmen übereinander arbeiten. Kurz gesagt, H&Y hat ein innovatives, intelligentes System entwickelt, um das Fotografieren ein wenig einfacher und unterhaltsamer zu machen!


Eyemouth; FujiFilm X-T2, Samyang 12mm, F8, 1/15 sec, ISO100. Filter: H&Y ND soft Grad 0.6

Eyemouth; FujiFilm X-T2, Samyang 12mm, F8, 1/10 sec, ISO100. Filter: H&Y ND Soft Grad 0.6

Wie kann ich meinen Filter nicht versehentlich verlieren?

Es gibt einen Punkt, den es zu beachten gilt. Wenn Sie mit Ihrer Ausrüstung gehen und die Filter auf der Halterung sind, können Sie sie beim Gehen verlieren. Es besteht ein geringes Risiko, dass sie von der Magnethalterung fallen. Glücklicherweise können Sie dies leicht beheben. Auf dem Halter befindet sich ein kleine Rändelschraube zur Befestigung der Filter. Wenn Sie es festziehen, werden die Filter in die Halterung eingespannt und Sie können sie nicht mehr verlieren. Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Filter wieder aus der Halterung entfernen möchten, müssen Sie den Rändelschraube drehen.

Einen Polarisationsfilter anbringen

Zusätzlich zum magnetischen Teil gibt es auch eine Nut in der Halterung. Dies ist ein Steckplatz für einen Polarisationsfilter oder 'normalen' ND-Filter. Das Schöne an der Halterung ist auch dass kein restlicht auftritt und Ihr schönes Foto ruinieren kann.

Ich selbst habe mit dem 10-Stufen-Graufilter gearbeitet. Ein schönes Ergebnis da sich Verfärbungen oder Vignittierungen sehr stark in grenzen halten. In dieser Hinsicht ist das Ergebnis durchaus vergleichbar mit LEE, das allgemein als die beste Filtermarke gilt. In dieser Hinsicht ein Kompliment an H&Y.

When the sea comes - H&Y Filter

When the sea comes; FujiFilm X-T2, Samyang 12mm, F8, 43 sec, ISO100. Filter: H&Y ND Hard Grad 0.6 + H&Y ND1000 filter

Es gibt also überhaupt keine Nachteile?

Vielleicht ist "Nachteile" ein zu großes Wort. Es sind nur 4 Größen von Adapterringen erhältlich: 67, 72, 77 und 82 mm. Da ich mit einer Systemkamera in Kombination mit Samyang-Linsen fotografiere, haben die Objektive einen kleineren Durchmesser. Dieses kleine Problem lässt sich aber leicht durch die Verwendung eines Adapterrings von z.B. B+W lösen.

Das Fazit über die H&Y-Filter

Kurz gesagt, ich bin sehr begeistert von diesem System. Das System, die Benutzerfreundlichkeit und die Qualität sind sehr gut. Während unseres Urlaubs in Schottland habe ich die Filter oft benutzt, und sie sind jetzt Standard in meiner Tasche. Die anderen Marken von Filtern in meinem Besitz sind jetzt in meine Ersatztasche umgezogen. Ich denke, das reicht...

His sign above the earth - H&Y Filters

His sign above the earth; FujiFilm X-T2, Samyang 12mm, F8, 0.6 sec, ISO250. Filter: H&Y ND Hard Grad 0.6

When the earth awakens - H&Y Filters

When the earth awakens; FujiFilm X-T2, Samyang 12mm, F8, 0,6 sec, ISO100. Filter: H&Y ND Hard Grad 0.6 + H&Y ND Soft Grad 0.6